Ulrike Apel

FELDENKRAIS®
in Köln

Bewegung als Schlüssel zu Lebendigkeit und Kreativität –
die Feldenkrais-Methode

Lernen Sie mich kennen

Ulrike Apel (Quelle: Inga Paas)

Über mich

Nach dem Abitur habe ich in Köln die Ausbildung zur Physiotherapeutin absolviert und danach in Süddeutschland gearbeitet. Auf einer physiotherapeutischen Fortbildung in München Ende der 70er Jahre hörte ich zum ersten Mal etwas von „Feldenkrais“… und besuchte bald darauf meinen ersten Workshop bei Gaby Yaron, einer Feldenkrais-Lehrerin der ersten Generation.

Die Erfahrung dieser drei Tage hat mein Leben verändert. Ich war jung, sportlich und beweglich – aber es war, als ob ich mich völlig neu kennenlernte!

Es ging nicht um ein „Weiter –Höher – Mehr“ an Bewegung, sondern plötzlich waren Qualität, klare Unterschiede und Mühelosigkeit die Schlüssel zu ungeahnten Fähigkeiten; zu Leichtigkeit und einem tiefen Zu-sich-Kommen.
Die strukturierten Lektionen eröffneten nicht nur neue Bewegungsfreiheit – auch das Denken und die generelle Wahrnehmung fühlten sich klarer und geschärfter an.
Das hat mich so fasziniert, dass es mich bis zum heutigen Tage nicht wieder losgelassen hat!

Mit dem Wunsch „DAS möchte ich auch mal machen!“ habe ich damals den Workshop verlassen… Viele Kurse, Workshops und Intensivwochen später begann 1983 in München das erste professionelle Feldenkrais-Training „München 1“, an dem ich teilgenommen habe; meine Graduierung war 1987.
Seitdem habe ich ununterbrochen als Feldenkrais-Lehrerin gearbeitet, in Köln eine Praxis aufgebaut, die Methode durch Workshops und Seminare, Intensivkurse und fortlaufende Kurse in Köln und Umgebung bekannt gemacht und mitgeholfen, die Methode in Deutschland zu etablieren.

Regelmäßige Fortbildungen, u.a. eine jährliche Masterclass bei Gaby Yaron sowie das Mitwirken als Training-Practicioner in der Ausbildung Alpbach (Leitung Gaby Yaron), haben dazu geführt, dass ich schließlich 1996 Assistenz-Trainerin geworden bin.

In über 30 Trainings weltweit habe ich in den folgenden Jahren assistiert, mit namhaften Feldenkrais-Trainern gearbeitet und gelernt und eine Vielzahl von verschiedenen Stilen und Herangehensweisen kennengelernt.
Ich spreche und unterrichte auf Englisch, Spanisch und Italienisch. Sprachen sind mein Hobby, und so haben sich das Unterrichten und Lernen immer ergänzt!
Auch die kulturelle Vielfalt der Studenten hat mich begeistert – von Schweden bis Mexiko habe ich die unterschiedlichsten Menschen in ihrem Lern-und Wachstumsprozess begleitet und in ihrem Prozess, Feldenkrais-Lehrer zu werden, gefördert.

In den vielen Jahren habe ich meine eigene Art des Unterrichtens immer wieder hinterfragt, habe von Kollegen Feedback erhalten, konnte Neues in Trainingssituationen wie auch zu Hause mit meinen Klienten in der Praxis umsetzen, ausprobieren, verwerfen oder verfeinern.

Fort- und Weiterbildung sind selbstverständlich – z. B. besuche ich seit rund 10 Jahren die jährliche Masterclass für Assistenten von Beatriz Walterspiel, die wichtige Impulse für die Vertiefung der Arbeit gegeben hat.
Zusätzlich habe ich die Child’Space-Ausbildung bei Chava Shelhav sowie eine berufsbegleitende gruppendynamische Fortbildung zum Thema „Führen und Leiten von Gruppen“ (GTF) gemacht.

Seit 2014 bin ich als Trainerin in internationalen Ausbildungen tätig. Mit viel Freude und Begeisterung – und auch mit einem Gefühl von tiefer Dankbarkeit für den Reichtum und die immer wieder auftauchenden Überraschungen und unerwarteten Wendungen, die diese Arbeit bereithält – ist mir die Weitergabe an eine neue Generation von Feldenkraislehrer*innen ein großes Anliegen!

Und die Begeisterung und Faszination, die ich am Anfang meiner Feldenkrais-Laufbahn erlebt und erfahren habe, leiten mich noch immer!

Weiterlesen

Lernen Sie Mehr über FELDENKRAIS®

Was ist FELDENKRAIS®?

Wer Feldenkrais praktiziert, sensibilisiert und verbessert über kleinste Bewegungen seine Bewusstheit – die Bewusstheit seines Körpers, seiner Gedanken, seiner Umgebung, seines Lebens. Deshalb wirkt sich Feldenkrais ebenso auf die körperliche wie auf die seelische Gesundheit aus und gibt neuen Antrieb für eine bewusste Lebensgestaltung.

Buchen Sie jetzt IHren kurs

FELDENKRAIS® Gruppen- und Einzelstunden

Bewusstheit durch Bewegung – ATM

„Awareness through movement“: In einer klar strukturierten Lektion werden Sie verbal angeleitet, sich zu bewegen und sich wahrzunehmen – ohne Wertung lernen Sie Ihre Bewegungsmuster kennen, erspüren Unterschiede und feine Nuancen in der Bewegungsqualität und entwickeln Alternativen zu oft eingefahrenen Gewohnheiten und Zwängen.

Funktionale Integration – FI

Hier geschieht der Unterricht nonverbal, über sanfte Berührung. Im Liegen oder Sitzen leiten die Hände des Lehrers Sie zu forschender Wahrnehmung; ein achtsamer Dialog entsteht. So wie Sie als Baby einen organischen Lernprozess begonnen haben, können Sie ihn nun wieder aufnehmen und mehr von Ihrem Potential kennenlernen.


Fortbildungen für Kolleg*innen​​

Die Kunst der ATM​

Seit 15 Jahren hat sich eine Fortbildung etabliert, die sich das Erarbeiten der nicht immer einfach zu verstehenden – und umzusetzenden – Alexander-Yanai-Lektionen zum Ziel gesetzt hat.
„Die Kunst der ATM“ hat bereits vielen Kolleg*innen neue Wege eröffnet, sich auch an vermeintlich „schwierige“ Lektionen zu wagen und somit auch langjährigen Gruppen und Kursen neue und vielfältige Anregungen zu geben.

Termine und Veranstaltungsort unter www.feldenkraiszentrum.de

Supervision​

Allein, zu zweit, mit einem Klienten… Es gibt vielfältige Möglichkeiten, in meiner Praxis Begleitung und Anregungen zu den eigenen Themen und Fragen zu bekommen.

Melden Sie sich gern bei mir!

FELDENKRAIS®-Ausbildung in Nürnberg

Ab Mai 2021 gibt es eine neue Ausbildung in Deutschland im Großraum Erlangen – Nürnberg.
Die Ausbildung wird geleitet von einem Team – Ulrike Apel, Sabina Graf-Pointner und Philipp Unseld –, das mit einem großen Erfahrungsreichtum engagiert neue Wege in der Vermittlung der Feldenkrais-Arbeit geht.

Logo der Feldenkrais Ausbildung Nürnberg

Blick in den Kalender

Meine Termine

Wochenendseminare und Advanced Trainings

Diese finden regelmäßig im Feldenkrais-Seminarhaus in Mechernich-Vussem statt.

  • 8. bis 10. Mai 2020 „Bewusstheit durch Bewegung – Freie Schultern – kraftvolle Arme“
  • 23. bis 24. Oktober 2020 Feldenkrais und Laufen – „Stehen – Gehen – Laufen“
  • Der 3-Tage-Workshop findet statt vom 7. bis 9. Mai 2021 – Thema noch offen
  • Das Wochenende zum „Stehen – Gehen – Laufen“ findet 2021 statt am 10./11. September

Advanced Training für Feldenkrais Lehrer*innen

  • 4. bis 8. November 2020 „Die Kunst der ATM“ – vom Umgang mit den Alexander-Yanai-Lektionen
    „Vom Liegen zum Laufen, vom Boden in den Raum…“
  • Das Advanced Training „Die Kunst der ATM“ 2021 findet statt vom 10. bis 14. November 2021 – Thema noch offen

Alle Infos und Anmeldung: Feldenkraiszentrum Chava Shelhav

Fortlaufender Kurs in Köln

Er findet im Zentrum für Sport und Medizin am Ev. Krankenhaus Weyertal statt:

Dienstags, 10 bis 11 Uhr (nicht in den NRW-Schulferien)
Der Kurs wird abwechselnd geleitet von Ulrike Apel und einem Kollegen.
Probestunde auf Anfrage.

Info und Anmeldung: www.evk-gesund.de

Wochenendseminar am Berufskolleg Waldenburg

Einmal jährlich findet ein Wochenendseminar am Berufskolleg Waldenburg, Württemberg, statt. Es richtet sich in erster Linie an Physio- und Sporttherapeuten, ist aber auch offen für andere Interessenten. Nächster Termin zum Thema „Feldenkrais und Sport“ ist der 20. bis 21. März 2021.

Info und Anmeldung: Berufskolleg Waldenburg, Abt. Fortbildung

Sind Sie bereit für ihre erste unterrichtsstunde?

So kommen wir in Kontakt

Impressum & Datenschutz
Copyright © 2020 Ulrike Apel. Alle Rechte vorbehalten. Bildquellen: Inga Paas, Graham Foster